NavigationSt.Radegund

St.Radegund


By Dorfgemeinschaft - Posted on 06 Januar 2011

St.Radegund Kapelle
Die Kirche von St. Radegund ist die älteste Kirche des Lesachtales. Sie wurde vermutlich um 1058 erbaut, und wurde 1370 das erste mal schriftlich erwähnt. Die Kirche ist der heiligen Radegunde (= Brotmutter) geweiht, deshalb wird am 13. August der Kirchtag in Radegund gefeiert.
Die Kirche hat bereits viele Hochwasserkatastrophen miterlebt. Diese Schäden lassen sich auch leicht an der Fassade erkennen. Dank der Gemeinde ist diese Kapelle trotzdem in einem sehr guten Zustand.

Dies ist die Vergrößerung des Gemäldes des Heiligen Christopherus auf der Fassade der Radegund-Kapelle. Er ist der Schutzpatron aller Reisenden.

 zum Artikel: Der Radegundengraben lebt

zum Artikel: Die älteste Kirche des Lesachtales

zum Artikel:Kraftquelle Radegund auf lesachtal.com

Gallery

Neuestes Album

Kirchtag 2017

Photo des Tages

IMG_6444.JPG