NavigationThema anzeigen - Spannender Ausflug der Jugendfeuerwehr St. Lorenzen/Les.

Thema anzeigen - Spannender Ausflug der Jugendfeuerwehr St. Lorenzen/Les.


Spannender Ausflug der Jugendfeuerwehr St. Lorenzen/Les.

Allgemeine Mitteilungen, die den Ort oder seine Bewohner betreffen

Moderator: Dorfgemeinschaft

Spannender Ausflug der Jugendfeuerwehr St. Lorenzen/Les.

Beitragvon Dorfgemeinschaft » Di Apr 18, 2017 15:25 pm

Spannender Ausflug der Jugendfeuerwehr St. Lorenzen/Les.

Die Osterferien wurden von den jungen Feuerwehrkameraden/innen genutzt, um die ÖBB Villach und das Schaubergwerk „Terra Mystica“ in Bad Bleiberg zu besuchen. Ein schöner Tag und ein besonderes Erlebnis für die Jungfloriani`s aus St. Lorenzen.

Durch die nette Einladung des Bezirksjugendbeauftragten BI Franz Pfaffenberger war es der Feuerwehrjugend möglich, die ÖBB-Werkstätte Villach (Technisches Service) gemeinsam mit den anderen Jugendgruppen aus dem Bezirk Hermagor und aus Thörl-Maglern zu besuchen. Die Verantwortlichen seitens der ÖBB organisierten wieder ein tolles und interessantes Programm für die Feuerwehrjugend. Die Burschen und Mädchen hatten bei einem Vortrag von Bezirksfeuerwehrkdt.-Stv. Georg Zankl und seinen ÖBB-Kollegen, die Möglichkeit, feuerwehrtechnisch wichtige und interessante Details rund um den Schienenverkehr zu erfahren. Es blieb aber nicht nur bei einer äußerst anschaulich theoretischen Erklärung. Als absolutes Highlight durften die Jugendlichen den Arbeitsbereich des Lockführers erkunden und praktisch erproben. Bestens versorgt mit Semmeln und Getränken endete der interessante Besuch bei der ÖBB. Besuch erhielt man von Hermagor`s Bürgemeister Siegfried Ronacher, der sich für das Wohl der Feuerwehrjugend interessierte.
Nach dem Mittagessen, welches von Feuerwehrmann Florian Rauter gesponsert wurde, ging man gestärkt in das Nachmittagsprogramm über. In Bad Bleiberg besuchte man das Schaubergwerk „Terra Mystica“. Dort entdeckten die Jugendlichen die geheimnisvolle Welt unter Tag. Die Grubenreise in die spannende Welt begann mit einer 68 Meter langen Bergmannsrutsche. In den sieben Zechen erfuhren die Kinder von einem ehemaligen Bergmann viel Wissenswertes: man lernte die „Legende der Heiligen Barbara“ – die Schutzpatronin der Bergleute – kennen, besichtigte eine nachgebaute Wasserradfördermaschine aus dem Jahre 1831 oder machte sich staunend auf die Suche nach dem "Stein der Weisen". Den Abschluss bildete die Reise unter Tag mit einer echten Grubenbahn.

Am Ende dieses lustigen und kameradschaftlichen Ausfluges gab es noch ein leckeres Eis.

„Der erlebnisreiche Ausflug sollte ein Dankeschön für die verschiedensten Aufgaben und Tätigkeiten sein, die von unseren vorbildlichen Feuerwehrjugendlichen im Jahr 2016 bestens erledigt wurden“, zeigte sich Jugendbeauftragter Marco Seiwald erfreut und bedankte sich bei Florian Rauter und Kommandant Gerd Guggenberger, die die Feuerwehrjugend bei diesem Ausflug begleiteten.

Text: FF St. Lorenzen/Les.
Fotos: Marco Seiwald

Hier einige Impressionen


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (1).JPG


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (2).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (3).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (4).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (5).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (6).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (7).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (8).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (11).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (12).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (13).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (16).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (17).jpg


Ausflug_Jugenfeuerwehr17_Bericht (18).jpg


St. Lorenzen ON
Benutzeravatar
Dorfgemeinschaft
 
Beiträge: 1356
Registriert: So Aug 25, 2002 20:34 pm

Zurück zu Mitteilungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron