Startseite Foren Forum Mitteilungen 70igster Geburtstag von Eduard Lexer

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4480
    Anonym
    Gast

    70igster Geburtstag von Eduard Lexer

    Eduard Lexer, auch „Binter Edi“ genannt, ist wohl ein richtiger Vereinsmensch. Seine karge Freizeit, neben dem Beruf als Maurer und der Bewirtschaftung seiner beiden Landwirtschaften, vlg. Binter und vlg. Heinrich, mit seiner Frau Margit und den Kindern, widmete er wohl der Allgemeinheit und den Menschen des Ortes und dessen Vereinen. So ist Edi schon über 50 Jahre Mitglied der Feuerwehr St. Lorenzen/Les., davon schon mehrere Jahrzehnte als Kassier; über 50 Jahre Klarinettist bei der Lesachtaler Bauernkapelle St. Lorenzen, 48 Jahre Schriftführer beim Sparverein St. Lorenzen der Raika Kötschach-Mauthen, vor kurzem wurde ihm anlässlich eines Festgottesdienstes das Cäcilienabzeichen in Gold für 50 Jahre Mitglied im Kirchenchor St. Lorenzen von Pater Prior Andreas Baur verliehen, noch dazu ist Edi schon über 7 Jahre Kirchenmesner der Pfarrkirche St. Lorenzen und so immer tätig für die Allgemeinheit und zur Ehre Gottes bei den Vorbereitungen und Mitwirken bei den Gottesdiensten und den verschiedensten Anlässen und Feiern der Kirche.
    All diese genannten Vereine haben ihm bei seiner Geburtstagsfeier im Gasthof „zur Post“ in St. Lorenzen herzlich gratuliert und den Dank ausgesprochen für seine großartigen Leistungen.
    Bürgermeister Franz Guggenberger gratulierte und dankte Namens der Gemeinde Lesachtal für die wirklich unzähligen Stunden, die Edi für die Allgemeinheit freiwillig geleistet hat und noch leistet. Seine Pünktlichkeit, Sachlichkeit und Genauigkeit bei seinen Arbeiten kann vielen ein Vorbild sein.
    Sein Humor und positives Denken ließ Edi auch seine Krankheiten, Operationen usw. leichter tragen und überstehen. Seine Liebe gilt wohl auch den Bergen und er verbringt viel Zeit in seiner kleinen Hütte am Weg zwischen Soleck und Riebenkofel.
    Der Wunsch aller Gratulanten war wohl Gesundheit für weitere viele Jahre im Kreise seiner Familie und den vielen Vereinen und Institutionen. Edi ist überall noch eine starke, verlässliche Stütze, wo sein Wort auch von der Jugend anerkannt wird.
    Nachbarschaftshilfe wird von Edi wohl Allen vorgelebt. Es gibt wohl kaum ein Haus wo er nicht bei Neubauten, Sanierungen oder Umbauten, als Maurer hilfreich tätig war um ein „Vergelt Gott“. Eine „Bitte“ zur Mitarbeit für die weiteren Jahre und ein „Vergelt`s Gott“ für alles Bisherige sagen auch alle Vereine des Ortes St. Lorenzen, Freunde und Bekannte.

    [attachment=0:pdsvghhk]Lexer Edi11.jpg[/attachment:pdsvghhk]
    Der Jubilar mit dem Bürgermeister und seinen Feuerwehrkameraden

    Text: Walter Kubin

    St. Lorenzen ON gratuliert recht herzlich!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.