Startseite Foren Forum Mitteilungen Dämmerschoppen – der Bericht

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4255
    Anonym
    Gast

    Dämmerschoppen der Freiwilligen Feuerwehr St. Lorenzen

    Vorbildliche Zusammenarbeit zwischen St. Lorenznern Vereinen!

    Am Samstag, den 22. August 2009 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr St. Lorenzen ein Dämmerschoppen, dass von der Les. Bauernkapelle St. Lorenzen mit musikalischen Klängen umrahmt wurde. Aufgrund des Schlechtwetters wurde die Veranstaltung in den Kultursaal verlegt.

    Kommandant Gerd Guggenberger konnte zahlreiche Urlaubsgäste, sowie viele Einheimische begrüßen. Unter den Gästen befanden sich Ehrenkommandant Walter Kubin, Bgm. Franz Guggenberger, sowie Vzbgm. Gerald Kubin, der auch als Kapellmeister agierte.

    Die Les. Bauernkapelle St. Lorenzen, unter Obmann Wolfgang Rauter, begeisterte das Publikum mit Klängen verschiedenster Art. So zählte die Suite „Tirol 1809“, The Best of Beatles und der Konzertmarsch Winterstürme zu den Höhepunkten dieses Konzertes.

    Während der musikalischen Reise erhielt das Publikum Einblicke in die Freiwillige Feuerwehr. So wurden im bisherigen Jahr bei 121 Tätigkeiten mehr als 1730 Stunden für Übungen, Fortbildungen, Kurse, sowie Veranstaltungen aufgewendet. Die Freiwillige Feuerwehr verfügt momentan über eine Mannschaftsstärke von 60 aktiven Mitgliedern, sowie 9 Altmitgliedern.

    [attachment=1:6bm0viir]Internet1.JPG[/attachment:6bm0viir]
    Die veranstaltenden Vereine: Obmann Wolfgang Rauter, Kdt. Gerd Guggenberger, Kapellm. Gerald Kubin, Kameradschaftsführer Johann Wilhelmer;

    Der Höhepunkt des Abends war jedoch die Ehrung von Feuerwehrkameraden für verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens. So wurden für 25jährige Tätigkeit Wolfgang Rauter und Josef Rauter ausgezeichnet, für 40jährige Tätigkeit erhielten Lorenz Wilhelmer, Sebastian Guggenberger, Anton Kircher, Josef Obernosterer und Johann Wurzer die Kärntner Medaille. Weiters konnte Reinhard Tabernig mit dem silbernen Maschinisten-Leistungsabzeichen ausgezeichnet werden.

    [attachment=0:6bm0viir]Internet2.JPG[/attachment:6bm0viir]
    Die geehrten Kameraden: Bgm. Guggenberger, W. Rauter, J. Rauter, J. Obernosterer, J. Wurzer, S. Guggenberger, A. Kircher, R. Tabernig, Kdt. Guggenberger, Kdt-Stellv. Th. Guggenberger;

    Die Freiwillige Feuerwehr gratuliert allen Ausgezeichneten recht herzlich und bedankt sich für den Besuch der Konzertveranstaltung.

    St. Lorenzen ON

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.