Startseite Foren Forum Mitteilungen Die Tradition des Lorenzner Kirchtages

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3639
    Anonym
    Gast

    Zum Kirchtag:

    Der 10. August, der Namenstag des heiligen Laurentius, dem die Kirche von St.
    Lorenzen geweiht ist, ist für jeden St. Lorenzner ein besonderer Tag. An diesem Tag
    wird nämlich der Kirchtag gefeiert, der wohl zu den traditionsreichsten seiner Art
    gehört.

    Chronik:
    Die erst urkundliche Erwähnung des St. Lorenzner Kirchtages geht zurück ins Jahr
    1754. Infolge von Kirchtagsvorbereitungen, dem Backen der “Kirchtagskrapfen“, brach
    damals ein Großbrand aus, welchem ein Großteil von St. Lorenzen zum Opfer
    fiel(Aufzeichnung Pfarrchronik St. Lorenzen). Traditionsgemäß wird der Kirchtag immer
    am 10. August gefeiert, egal auf welchem Wochentag dieser fällt.

    Viele Kirchtage wurden aus diversen Gründen aufs Wochenende verlegt, dieses
    Verlangen gab es in St Lorenzen nie. Jedes Jahr wird dieser Tag zu einem Treffpunkt
    aller auswärtigen und einheimischen St. Lorenzner. Da der Kirchtag schon seit
    Jahrzehnten von der Bauernkapelle St. Lorenzen organisiert wird, feiert man zugleich
    auch immer ein Fest der Blasmusik, zu dem man alljährlich auch viele Gäste aus Italien,
    Deutschland, der Schweiz sowie aus vielen Teilen Österreichs begrüßen darf.

    St.Lorenzen Online

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.