Startseite Foren Forum Mitteilungen Letzte Funkübung der FF St. Lorenzen

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4409
    Anonym
    Gast

    Letzte Funkübung der FF St Lorenzen im Jahr 2010

    Am Samstag, den 4. Dezember 2010 fand in Maria Luggau die letzte von fünf Gemeindefunkübung statt, an der auch die Freiwillige Feuerwehr St. Lorenzen teilnahm.Bei den Funkübungen wird vom jeweiligen Übungsleiter ein Einsatz angenommen, der realistisch von den Funkern nachgespielt wird. Diese Übungen dienen dazu, um das Funkverhalten, sowie die richtige Funksprache zu üben und zu automatisieren. Nach der eigentlichen Funkübung gibt es immer eine Übungsnachbesprechung, bei der auf etwaige Fehler hingewiesen wird und Verbesserungsvorschläge erarbeitet werden. Für die Funker in der Gemeinde Lesachtal ist Gemeindefunkbeauftragter Johann Wilhelmer zuständig, der auch die Übungseinteilung und –pläne erstellt.

    [attachment=0:9rh6vvva]Wilhelmer Johann.jpg[/attachment:9rh6vvva]
    Funkbeauftragter und Kameradschaftsführer Johann Wilhelmer

    Auch in der Feuerwehr St. Lorenzen ist „Dueller Hans“ Funkbeauftragter und somit für alle „Funker“, die Funkgeräte, sowie die Funkanlage „SISIPAK“ (Sirenensicherheitspaket) zuständig. Er erfüllt diese wichtige Aufgabe bestens und zur Zufriedenheit aller.

    [attachment=1:9rh6vvva]Funkraum.jpg[/attachment:9rh6vvva]
    Funkraum der FF St. Lorenzen mit den Funkanlagen

    St. Lorenzen ON

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.